Dienstag, 2. Juni 2009

Mai 2009

Mark Dunn - Ella Minnow Pea 5/5
Ein sehr faszinierendes Buch! Auf der kleinen Insel Nollop werden nach und nach verschiedene Buchstaben verboten. Sprachlich genial umgesetzt und die Geschichte fand ich auch toll!

Franz Werfel - Eine blaßblaue Frauenschrift 4/5
Ganz nett, aber es spricht nicht gerade für das Buch, dass ich mich jetzt schon nicht mehr richtig daran erinnern kann...

Friedrich Dürrenmatt - Die Physiker 4,5/5
Witzig und dazu auch noch sehr interessant! Gerade für mich als Physikerin

Ralf Isau - Das Geheimnis des siebten Richters 4/5
Der zweite Teil der Neschan-Trilogie hat mir ein bisschen besser gefallen als der erste. Es tauchen wieder einige originelle Phantasie-Wesen auf und Yonathan's Reise wird nochmal richtig spannend...

Arno Surminski - Die Vogelwelt von Auschwitz 4,5/5
Ein Aufseher und ein Häftling fliehen aus der KZ-Routine indem sie zusammen Vögel beobachten. Für mich sehr gelungen, man muss das KZ-Leben nicht immer bis in das kleinste, grausamste Detail beschreiben, um ein erschütterndes Buch daraus zu machen.

Otto Schwerdt - Als Gott und die Welt schliefen 3/5
Die Erlebnisse eines Juden während dem 2. Weltkrieg. Erzählerisch leider schwach.

Ray Bradbury - Fahrenheit 451 4,5/5
Faszinierende Zukunftsvisionen

Khaled Hosseini - Drachenläufer 4/5
Eine spannende und gut erzählte Geschichte, die leider nur teilweise in Afghanistan spielt

Milan Kundera - Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins 4/5
Ein bewegendes Buch und viel mehr als eine Liebesgeschichte

Jerome K. Jerome - Three Men in a Boat 3/5
Eine nette Erzählung von einer Flussfahrt auf der Themse. Der Humor ist leider manchmal nicht mehr ganz zeitgemäß.

Sami Michael - Eine Trompete im Wadi 4,5/5
Eine schöne Liebesgeschichte in Israel

Alan Bennett - Die souveräne Leserin +/++
Naja, was will man dazu noch sagen, ich habe das Buch jetzt auch gelesen und fand es, wie erwartet, sehr gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen