Mittwoch, 3. März 2010

Februar 2010

Zadie Smith - White Teeth 2/5
Ich habe das Buch für den Lesekreis gelesen und es hat mir nicht besonders gut gefallen. Viele Dinge waren zu ausfürhlich und einfach nur langweilig und die Charaktere waren gar nicht liebenswert oder mitreißend. Die Handlung war mir meistens eigentlich gleichgültig und ich war froh, als ich das Buch hinter mir hatte

Lara Cardella - Ich wollte Hosen 3,5/5
Ein Mädchen wächst auf Sizilien unter nicht ganz einfachen Verhältnissen auf. Vor allem die Rolle der Frau spielt hier eine Rolle

Rafael Yglesias - Glückliche Ehe 3/5
Die Geschichte einer Eher von Anfang bis Ende. Auch die schlechten Zeiten werden nicht ausgelassen.

Atiq Rahimi - Erde und Asche 4/5
Eine beeindruckende, gefühlvolle Geschichte

Nick Hornby - How to be good 3/5
Leider konnte mich Nick Hornby mit diesem Buch nicht überzeugen, auch wenn ich alle anderen von ihm richtig toll fand.

Mohsin Hamid - The Reluctant Fundamentalist 4,5/5
Ein wirklich faszinierendes Buch über einen jungen Pakistani, der in den USA studiert und arbeitet und dessen Leben sich nach dem 11. September radikal ändert.

Nikola Richter - Schluss machen auf einer Insel 3/5
Einige nichtssagende Kurzgeschichten über Beziehungen, die man zwar gut lesen kann, aber auch schnell wieder vergisst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen