Mittwoch, 30. Dezember 2009

Fragen zur Lektüre 2009

1. Das dickste gelesene Buch.
Giovanni Boccaccio - Das Dekameron (912 Seiten), Bewertung: 3,0

2. Das dünnste gelesene Buch.
Maurice Sendak - Wo die wilden Kerle wohnen (40 Seiten), Bewertung: 5,0 (ist allerdings ein Bilderbuch)
Kurt Tucholsky - Rheinsberg (48 Seiten), Bewertung: 3,0

3. Das älteste (Erscheinungsjahr Original) gelesene Buch.

Homer - Odyssee (720 v.Chr. ?), Bewertung: 4,0

4. Dieses Buch habe ich um meinen Geburtstag herum gelesen.
Khaled Hosseini - Drachenläufer, Bewertung: 4,0

5. Das Buch mit dem längsten Titel.

Christoph Biermann und Ulrich Fuchs - Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann, Bewertung: 4,0

6. Das Buch, welches am längsten auf dem SUB lag.
Ralf Isau - Die Träume des Jonathan Jabbok (Zugangsjahr 1996), Bewertung: 3,5

7. Dieses Buch habt ich zwar im Jahr 2009 gekauft / geschenkt bekommen, will es auch noch unbedingt lesen, aber in diesem Jahr bin ich nicht dazu gekommen.
Da gibt es viele, spontan fallen mir diese ein:
Aravind Adiga - The White Tiger
Nadeem Aslam - Maps for lost lovers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen