Dienstag, 1. März 2011

Der Februar in Büchern

Neu auf dem SuB:
Catalin Dorian Florescu - Jakob beschließt zu lieben (vorablesen.de)
Anke Höhl-Kayser - Ronar (Rezensionsexemplar)
Susanne Gerdom - Der Nebelkönig (Leseexemplar für eine Leserunde)
Nataša Dragnić - Jeden Tag, jede Stunde

Der Nebelkönig und Jeden Tag, jede Stunde lese ich aktuell. Meine Vorsätze zum SuB-Abbau sind auch weiterhin aktuell, diesen Monat habe ich ja auch nur ein Buch bei Tauschticket angefordert, alle anderen habe ich geschenkt bekommen und da kann ich einfach schlecht nein sagen. Bald beginnt die Fastenzeit und für diese 6 Wochen gilt bei mir ein strenges Buchkaufverbot. Das ziehe ich eigentlich jedes Jahr durch, genau wie ich in dieser Zeit auch keine Süßigkeiten esse. 


Neu im Februar und schon gelesen:
Hwang Sok-yong - Die Geschichte des Herrn Han
Ein sehr interessantes Buch aus der Zeit des Koreakrieges.

Vom SuB gelesen:
Oliver Plaschka, Alexander Flory, Matthias Mösch - Der Kristallpalast
Ein toller Fantasy-Roman mit vielen interessanten Charakteren, allerdings hat mich das Ende ein bisschen enttäuscht.

Alexander Felden - Rabenschwarz
Ein spannender Jugendroman, der leider am Ende etwas zu sehr in Richtung Horror geht und im letzten Drittel meiner Meinung nach auch nicht mehr für Jugendliche geeignet ist.

Patricia Wrede / Caroline Stevermer - Sorcery & Cecelia
Ein Briefroman zwischen zwei jungen Damen zur Zeit von Jane Austen. Und um das Ganze noch spannender zu machen, gibt es in dieser Welt auch Magie.

Karen Duve - Anständig essen
Ein interessantes und lesenswertes Buch über Ernährung. Karen Duve konzentriert sich dabei aber manchmal zu sehr auf ihr Privatleben und das Zeitgeschehen, unterhaltsam zu lesen ist das zwar auch, aber man erwartet eigentlich etwas anderes.

Beate Teresa Hanika - Rotkäppchen muss weinen
Ein tolles Jugendbuch über ein sehr sensibles Thema. Lesenswert! Mein Monats-Highlight.

Sir Arthur Conan Doyle - The Adventures of Sherlock Holmes
Auch wenn ich keine Krimis mag, fand ich Sherlock Holmes sehr spannend.

Gail Carriger - Soulless
Einfach erfrischend anders, ich hatte sehr viel Spaß mit dem Buch.

Mit dem Februar als Lesemonat bin ich sehr zufrieden. Ich habe eigentlich nur gute Bücher gelesen, so kann es definitiv weitergehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen